YourTurn – der Schlagabtausch via YouTube

Fares Kayali, den wir bereits hier vorgestellt haben, arbeitet derzeit an einem Projekt, das sich ein wenig von den herkömmlichen Social Games, die man auf den bekannten Plattformen finden kann, abhebt. Anstatt alleine vor dem Browser zu sitzen und ein Spiel zu spielen, wird bei YourTurn der Fokus im wahrsten Sinne auf den “Sozial”-Aspekt von Social Games gerichtet.

Die einzelnen Schritte

Hier begibt man sich in einen Video-Battle mit anderen. Entweder man beginnt selbst ein Thema, das man aus den vorgegebenen Kriterien auswählt, oder klinkt sich in ein bereits angefangenes Video ein. In beiden Fällen sucht man hierbei zunächst auf YouTube ein Video, das in eine der vorgegebenen Kategorien, wie zum Beispiel “Hoppalas”, “Unser Wien” oder “Anders Sein”, passt. Hat man das passende Video und den passenden Ausschnitt gefunden, kann man direkt im Browser zur Schere greifen. Zwischen 5 und 15 Sekunden sollte der Videoschnippsel sein, den man anhängen möchte. Darüber hinaus gibt es jedoch keine wirklichen Einschränkungen. Passt es zum Thema und zu den vorherigen Ausschnitten? Genial! Lenkt man das Video in eine andere, unerwartete Richtung? Umso besser – so wird es für den nächsten Video-Jockey gleich viel interessanter und schwieriger, einen passenden Schnippsel zu finden.

Das resultierende Video hat am Ende 60 Sekunden. Wichtig ist, wer das Video mit seinem Beitrag beendet. Dieser hat dann auch offiziell den “Battle” mit dem Video-Ersteller geführt. Alle anderen Beteiligten sind “nur” gefeatured.

Uns hat es sehr großen Spaß gemacht, während der Beta schon vorab ein wenig mit anderen an Video-Battles zu arbeiten und können YourTurn mit gutem Gewissen empfehlen.

Aktuell findet sich bereits eine große Auswahl an witzigen, kreativen und mitunter auch kritischen Videos, die in der geschlossenen Beta-Phase des Spiels erstellt wurden. Ab sofort kann jeder mitmachen, denn YourTurn ist heute auf Facebook erschienen!

Screenshot aus YourTurn

Verfasst von am 20. Februar 2012. Abgelegt unter Games. Du kannst jedem Kommentar zu diesem Artikel folgen durch RSS 2.0. Du kannst kommentieren oder zu diesem Artkel trackbacken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>