Start » Artikel verschlagwortet mit » Steam

\ \ \ \ \ \ \

Realm of the Mad God – das 8-Bit Retro MMO

Realm of the Mad God, von Wild Shadow Studios in Kooperation mit “Triple Town”-Schöpfer Spry Fox, ist seit seinem ursprünglichen Release im Juni des Vorjahres sicherlich alles andere als ein Geheimtipp. Das Browsergame gibt es aber seit ein paar Tagen auch über Steam zu beziehen, Grund genug für uns, einen neuen Blick auf das Spiel mit [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \

Orcs Must Die! – Heute gibt es Ork-Geschnetzeltes

In Orcs Must Die! von Robot Entertainment – verfügbar über Xbox Live (diese Version wurde uns von Microsoft zur Verfügung gestellt), Steam und OnLive – geht es darum, tausende und abertausende Orks in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Das Download-Spiel ist eine Mischung aus Action und Strategie, aus Tower Defense und 3rd Person Shooter. Das mag auf [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \

Exklusiv zu Gast bei Broken Rules

Gestern Abend hatten wir die Möglichkeit, die Indie-Entwickler Broken Rules in Wien zu besuchen und mit Felix Bohatsch ausführlich über die Entstehungsgeschichte des Unternehmens sowie vergangene und aktuelle Projekte zu plaudern. Vom Hörsaal in die ganze Welt Begonnen hat alles am Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung (IGW) der Technischen Universität Wien. Im Rahmen eines Game Design-Praktikums [...]

\ \ \ \ \ \

OnLive meets Steam: Crytek startet “GFACE”

Die neue Plattform von Crytek, den Machern von Crysis, hört auf den Namen GFACE und wird ausschließlich im Browser laufen. Sie soll eine Mischung aus Social- und Gaming-Plattform werden. Man kann also mit Freunden spielen, aber auch Statusmeldungen posten, chatten oder sich mit anderen Menschen verlinken. “Wir sehen Möglichkeiten wo andere Grenzen sehen” ist auf der [...]

\ \ \ \

11 weitere Entwickler setzen künftig auf EAs Origin

Electronic Arts will scheinbar Steam (Valve) vom Thron stürzen; oder zumindest an Boden gut machen. Denn eine ganze Reihe an Entwicklern und Publishern hat nun – wie develop in Erfahrung gebracht hat – Partnerschaftsverträge mit EA unterzeichnet. Damit sicherten sie EA zu, deren digitale Distributions-Plattform Origin zu unterstützen. Folgende elf Firmen haben zugesichert, Content für [...]