Seit 2008 fokussiert Cyber Arena seine Tätigkeit am Onlinespiele-Markt mehr und mehr auf die Zusammenarbeit mit Jung-Entwicklern und die Publizierung derer Spiele aus. In diesem Zusammenhang konnten in den vergangenen Jahren bereits einige Partner gefunden werden, die das Portfolio des Portals erweitert haben.

Um eine stärkere Kundenbindungen und höhere Synergieeffekte für die Partnerschaften zu erreichen, wurde vor kurzem mit der Entwicklung eines zentralen Payment-Portals begonnen, das in Zukunft nach dem Prinzip des Single-Logins für User und Partner die Vorteile der Nutzung des Cyber Arena Portals weiter erhöhen soll. Das Payment Portal soll im Mai 2012 starten.

Martin A. Langhammer, Geschäftsführer der Cyber Arena Entertainment Group, dazu:

“Dank zentralem Kauf von Credits durch User können wir so für unsere Partner höhere Auszahlungsraten bei unseren Zahlungspartnern erreichen, wodurch zusätzliche finanzielle Mittel für die Weiterentwicklung der Projekte zur Verfügung stehen werden. Gleichzeitig soll das Portal für Jung-Entwickler eine Informationsplattform bieten, die wichtige Informationen und relevante News über den Markt und Zielgruppen zur Verfügung stellt. Durch einen Publishing-Rahmenvertrag, der nach dem Baukastenprinzip den Bedürfnissen der Entwickler angepasst werden kann, erhalten diese weiter sichere Rahmenbedingungen, dank denen sie sich voll und ganz auf ihr Projekt konzentrieren können.”

Per SSL-Transaktion werden alle gängigen Zahlungsmethoden angeboten: PayPal, Kreditkartenzahlung, SMS-Zahlung, Bezahlung per Anruf, SponsorPay, dealunited, Skrill, Online-Überweisung, Überweisung, etc.

Zur Verfügung stehen soll das Portal jedem Entwicklerteam, das sich für eine Zusammenarbeit mit Cyber Arena interessiert – egal ob im Bereich Browsergames, Client-Games (Unity-, Unreal-Engine, etc) SocialMedia oder Mobile (dank mobiler Version des Payment-Portals).

Mit Fortschritt der Entwicklung des Portals werden weitere Informationen folgen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!